Sie suchen Beratung oder Coaching für private oder geschäftliche Konflikte? Sie wollen zielorientiertes persönliches Wachstum, Handlungskompetenz und das Spektrum Ihrer möglichen Lösungen erweitern?

Coaching

Nutzen Sie die vielseitigen Möglichkeiten: Personalcoaching,  Teamcoaching, Coaching für Führungskräfte

Beratung

Therapeutische Beratung für unterschiedliche Themen: Identitätskonflikt, Sexualberatung, Traumata und Paarberatung

Coaching

Coaching ist eine befristete, professionelle Beratung und Begleitung in beruflichen Problem-, Entscheidungs- und Veränderungssituationen.
Dadurch werden individuell und zielorientiert persönliches Wachstum, die berufliche Handlungskompetenz und das Spektrum Ihrer möglichen Lösungen erweitert und gefördert.

Coaching ist ein auf Vertrauen, Eigenständigkeit und Partnerschaftlichkeit basierender Prozess, dessen Zielsetzung und Rahmenbedingungen transparent vereinbart werden.

Das Coaching ist eine immer beliebtere Form individueller Beratung, um besondere Herausforderungen anzunehmen und in positives, ergebnisorientiertes Handeln umzuwandeln.
Das Coaching geschieht auf der Basis der Freiwilligkeit und beruht auf abgesprochenen Zielen, die zwischen mir als Coach und Ihnen vereinbart werden. Die Entscheidungen über den eigenen Lebensentwurf werden grundsätzlich vom Coachee getroffen. Dies ermöglicht Ihnen, Perspektiven für Ihr Leben zu erkennen und Lösungen selbstverantwortlich umzusetzen. Persönliche Sinnfragen nach Gott und gelebter Spiritualität können mit einbezogen werden.

Ich berate Sie gerne bei der erfolgreichen Umsetzung Ihrer individuellen Themen:
  • Vorbereitung auf neue Aufgaben und Situationen
  • Optimierung des persönlichen Auftritts
  • Stärkung der Sozialkompetenzen
  • Reflexion beruflicher Entscheidungssituationen und Zielsetzungen
  • Abbau von Motivations- und Leistungshindernissen
  • Begleitung bei Veränderungsprozessen
  • Persönliche Rollenklärung und Standortbestimmung
  • Unterstützung bei akuten Team- oder Beziehungskonflikten
  • Reflexion der Lebens- und Karriereplanung
  • Zeit- und Selbstmanagement
  • Besserer Umgang mit Stress und Burnout-Prophylaxe

Beim Teamcoaching werden 2-8 Personen gleichzeitig gecoacht. Die Teilnehmer nehmen in der Organisation eine ähnliche Funktion wahr und stehen vor vergleichbaren persönlichen und organisatorischen Herausforderungen.

Falls Sie ein informelles Arbeitsteam bilden, lösen Sie gemeinsam eine Aufgabe und sollen in der Regel gemeinsame Ziele erreichen.

Beim Führungskräftecoaching stehen Themen im Vordergrund wie:

  • Die Bedeutung der Startup-Phase für das Unternehmen und den Unternehmer
  • Mitarbeiterführung in verschiedenen Settings
  • Steigerung der Mitarbeitermotivation und -zufriedenheit und somit der Unternehmensidentifikation
  • Verbesserung der internen und externen Kommunikation
  • Vermeidung von Fehlentscheidungen bei
  • Stellenbesetzungen
  • Umgang mit schwierigen Persönlichkeitstypen
  • Teams kollegial und zielorientiert führen lernen
  • Führen in der Sandwichposition – Spannung zwischen führen und geführt werden
  • Führung durch Empowerment – Mitarbeiterverantwortung stärken
  • Changemanagement – Veränderungen und Spannungen aktiv gestalten
  • Spiritualität und Lebenssinn in die eigene Führungsposition integrieren
  • Themen, die sich aus der aktuellen Situation ergeben.

Therapeutische Beratung

Die therapeutische Beratung basiert auf der Annahme, dass Beziehungs- und Identitätsprobleme mit nicht beantworteten emotionalen Lebensfragen zusammenhängen.

Das therapeutische Beratungsangebot richtet sich an Menschen:

  • die an ihrer Selbstkompetenz und Beziehungsfähigkeit arbeiten wollen
  • die unbeantwortete emotionale Fragen im Bereich ihrer Identität als Frau und Mann haben
  • die emotionale, körperliche, sexuelle, geistliche Traumata erlebt haben
  • die ihre Partnerschaft durch ihre Identitäts- und Beziehungsfragen konfliktreich erleben
  • zu abhängigen und idealisierenden Beziehungen neigen
    u.a.

In die therapeutische Traumaberatung fließen verhaltens-, gestalttherapeutische, individual-psychologische und transaktions-analytische Methoden ein. Die Tools von ROMPC®(Relationship-oriented Meridian-based Psychotherapy, Counselling and Coaching) für Stress-, Beziehungs-, Konfliktmanagement und der Traumaberatung werden nach Absprache angewandt.

In den Paarsitzungen ist es mir wichtig einen Rahmen zu schaffen, in dem beide Partner ihre verschiedenen Wünsche, Bedürfnisse und Ziele offenlegen können.
Der Verlauf der Beratung ermöglicht es den Partnern das Entstehen der Konfliktdynamik zu verstehen. Daraus ergeben sich neue Möglichkeiten des Zusammenlebens. Nähe und Distanz, Intimität und Sexualität, kreative Spontaneität und Verbindlichkeit werden dadurch in eine neue Balance gebracht.

Überwiegend führe ich allein oder nach Wunsch mit meiner Frau Alexa Paargespräche durch. In Absprache sind auch Einzelgespräche möglich. Ich lege Wert darauf, die Paarberatung durch eine gemeinsame Abschlusssitzung zu beenden, um auf den zurückgelegten Weg zu betrachten und abzuschließen.

Die Grundlagen des Beratungsprozesses sind: Freiwilligkeit, entscheidungsoffen, vertragsorientiert, kompetenzorientiert, ressourcenorientiert, Spiritualität und Erwartungen.

Die Grundlagen des Beratungsprozesses sind:

FREIWILLIGKEIT: Die Beratung geschieht auf der Basis der Freiwilligkeit. Alle Formen des sozialen und moralischen Drucks können besprochen werden.

ENTSCHEIDUNGSOFFEN: Entscheidungen über den eigenen Lebensentwurf werden vom Ratsuchenden getroffen.

VERTRAGSORIENTIERT: Die Beratung beruht auf abgesprochenen next steps, die gemeinsam vereinbart werden.

KOMPETENZORIENTIERT: Die Beratung ermöglicht dem Ratsuchenden, Perspektiven für sein Leben zu erkennen und Problemlösungen selbstverantwortlich umzusetzen.

RESSOURCENORIENTIERT: Die Beratung fördert die persönlichen Möglichkeiten des Ratsuchenden, in seinem Konflikt Lösungsschritte zu erarbeiten.

SPIRITUALITÄT: Die Beziehung zu Gott, persönliche Glaubensfragen und der Wunsch nach einer Gebetszeit kann in die Beratung einbezogen werden.

ERWARTUNGEN: Vom Ratsuchenden wird das Einhalten der Termine erwartet.

 

Unser Verein finanziert sich neben Honorar durch Spenden der Ratsuchenden. Kann der Richtsatz nicht gespendet werden, kann eine davon unabhängige Spende überwiesen werden.
Vergleichbare Beratungsangebote rechnen die Beratungsstunden nach folgenden Richtsätzen ab:

Einzelberatung 80€
Paarberatung 100€

Wer unseren Beratungsdienst durch eine Spende unterstützen möchte, kann dies über dieses Spendenkonto tun.

DE13553500100033440744
Sparkasse Worms-Alzey-Ried

VERO e.V. ist gemeinnützig anerkannt. Bitte Name und Adresse im Verwendungszweck angeben.

Vortrags- und Seminarthemen

  • Angst anschauen und überwinden
  • Burnout oder Depression?
  • WORK-LIFE-BALANCE: Wer treibt mich an?
  • Selbstkompetenz trainieren
  • Herkunftsfamilie
  • Das Kind in mir versorgen
  • Das Kind in mir verstehen
  • Innere Blockaden lösen, verlässliche Beziehungen wagen
  • Alles wäre nicht so schwer, wenn der Andere anders wär
  • Was heißt hier 'Midlifekrise'? Die besten Jahre des Lebens heil überstehen
  • Midlife-Crisis – der Wendepunkt
  • Das Leben feiern - die Liebe vertiefen
  • Reif für die Insel? Über Oasen im Alltagsstress
  • Wenn ich könnte wie ich wollte... Vom Umgang mit Gaben und Grenzen
  • Erfülltes Leben trotz unerfüllter Wünsche
  • Neues wagen – YES WE CAN !
  • Leben oder gelebt werden?
  • Was steht zwischen dir und mir? Über Vergebung, Groll und bittere Gefühle
  • Die hohen Erwartungen sind die Mörder der kleinen Hoffnungen!
  • Spieglein, Spieglein an der Wand, wer ist die/der Beste im ganzen Land?
  • Aufatmen erlaubt! Ich bin nicht an allem Schuld
  • Ich mag dich - ich mag dich nicht! Sympathie und Antipathie
  • Auf dem Weg bleiben - trotz Enttäuschungen
  • Hauptsache wir lieben uns!? Und was es sonst noch braucht zu einer guten Beziehung!
  • Abenteuer Männlichkeit – GANZ Mann
  • Selbsterkenntnis – ein Geschenk Gottes
  • Die Entscheidung liegt bei Dir!
  • Spiritualität – wie Männer Gott erleben
  • Unterwegs zur Reife
  • Identität als Mann und Frau – welche Rolle passt zu mir?
  • Vaterlose Gesellschaft – wohin gehen wir?
  • Erziehung – Väter sind gefragt
  • Sucht – Ausweg aus dem Chaos?
  • Selbstkompetenz – Umgang mit Gefühl und Wahrheit
  • Berufsalltag – mit Motivation?
  • Was reizt Mann an Frau?
  • Sexualität – die Kraft zum Vorwärtsgehen
  • Stress - wer braucht den schon?
  • Beziehungen – Freundschaft, Ehe und sonstiges Unheil
  • Jeder baut mal Mist
  • DEIN Glaube bestimmt DEIN Leben
  • DU gestaltest DEIN Leben – nicht der Zufall
  • Liebe ist der Schlüssel
  • Schuldgefühle helfen nicht
  • Sorgen sind reine Zeitverschwendung
  • Kritik passiert einfach – die Kunst des Ermutigens
  • Angst – jeder kennt sie, keiner will sie
  • Wie können wir unsere Grenzen überwinden?
  • Kompetenter Umgang mit „schwierigen“ Menschen (Mitarbeiterschulung)
  • Die Logik des Misslingens – warum Veränderung schwer fällt
  • Projektion und Übertragung
  • Die Beziehungsfalle – Beziehungsabhängigkeit erkennen und überwinden
  • Partnerschaft und Liebe – wer hält sie aus?
  • Homosexualität verstehen
  • Kindesmissbrauch – erkennen, helfen, vorbeugen
  • Warum vergeben wir? Der Prozess der Vergebung
  • Was gibt meinem Leben Sinn?

Kompetenz und Erfahrung

Mich leitet seit Jahren das Zitat von Mark Twain „Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden.”. Neben der bedingungslosen Annahme durch Gottes Liebe hilft mir diese tägliche, professionelle Ausrichtung in meinem Berufsbild als Pastor und Berater.

Meine Kompetenz lasse ich durch meine langjährige Berufs- und Lebenserfahrung einfließen.

Als gelernter KFZ-Mechaniker absolvierte ich ein Theologiestudium und war über zehn Jahre als Pastor tätig. Berufsbegleitend bildete ich mich in Transaktionsanalyse weiter und gründete den Beratungsdienst VERO. Neben der Transaktionsanalyse war ich lange Jahre im Bereich der Identitäts- und Sexualberatung tätig und wende die Tools von ROMPC für Stress-, Beziehungs-, Konfliktmanagement und der Traumatherapie an. Als Coach und Supervisor bin ich im Bereich von Kirche & Business tätig. Gegen sexuelle Gewalt an Kindern setze ich mich als Fachberater in Kirche und Gesellschaft ein.

Für den nötigen Ausgleich hilft mir die Natur und mein Mountainbike.
Geboren im Jahr 1965 prägen mich im Privaten meine erwachsenen Töchter und meine Frau.

Ich arbeite mit verschiedenen Kollegen zusammen